Sächsischer Adler- und Jagdfalkenhof Schloss Augustusburg
Inh. Michael Löbel
     
         
     
Unsere Falknerei wurde 1992 gegründet und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Schlosslinde.

Urkundlich wurde im 16. Jh. ein kurfürstlicher Falkner erwähnt, dessen Aufgabe es war, 14 Falken für die Jagd abzutragen.

Heute stellen wir etwa 30 Greifvögel in der Anlage aus und führen diese dem Besucher im Freiflug vor. Man kann verschiedene Falken, Bussarde, Adler, Geier und Uhus aus nächster Nähe bewundern.
   
Unsere Ziele:
  • die Erhaltung dieses wertvollen Kulturgutes Beizjagd und Falknerei
  • Vermittlung von Wissen über heimische und nicht heimische Greife
  • Demonstration der natürlichen Verhaltensweisen im Freiflug
  • Nachzucht vom Aussterben bedrohter Arten